Unser Hygienkonzept erlaubt:

Medizinisches Gerätetraining im bodyHOUSE

Bewegung kann bei vielen  Erkrankungen zur Heilung beitragen oder Beschwerden lindern, wenn sie gezielt, ähnlich wie ein Medikament, eingesetzt wird.

Voraussetzung für die gezielte Anwendung ist das Wissen, welche körperlichen Wirkungen durch Bewegung ausgelöst werden können und warum. Mit anderen Worten: Welche Bewegungsdosis bewirkt welche Reaktion im Körper?

Als therapeutische Maßnahme kann Dein behandelter Arzt  oder Heilpraktiker Dir Bewegung in Form von Rehasport oder in Form einer Privatverordnung für medizinisches  Training an Geräten verordnen.

Wir freuen uns sehr darauf, dich wieder auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden begleiten zu dürfen. Fragen dazu beantworten wir dir gerne, auch per Telefon während der Trainingszeiten.

Ablauf und Hygienevorschriften

Medizinisches Gerätetraining

> Dein Hausarzt oder Heilpraktiker stellt dir eine Verordnung aus (siehe Muster). Diese Verordnung berechtigt dich zur Nutzung des dafür vorgesehenen Trainingsprogramms zu festgelegten Zeiten.

> Für das laufendende Training ist es, auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl, notwendig das Du vor jedem Training online einen Platz reservierst. Es trainieren max. 12 Personen gleichzeitig.

> Die Trainingszeit beträgt 75 min, danach ist ein längerer
Aufenthalt im Studio leider noch nicht möglich, da dann gelüftet und für die nächsten Termine alles vorbereitet werden muss; wir bitten um dein Verständnis.

> Einlass (nur mit Rezept!) ist pünktlich zu deiner gebuchten Trainingszeit.

> Vor Deinem ersten Training ist eine Erstberatung notwendig. Bitte vereinbare hierfür einen Termin.

> Großes Handtuch und Getränke sind bitte mitbringen, Trainingshandschuhe sind eine Empfehlung, aber kein Muss. Die Umkleiden dürfen zum Ablegen der Sachen genutzt werden, die Duschen und Sauna bleiben leider noch geschlossen.

> Maskenpflicht ist auch bei uns im gesamten Gebäude, außer beim Training.

> Der Freihantelbereich ist zur Zeit noch nicht nutzbar. Mitglieder aus dem PowerHOUSE haben aber, mit Rezept, die Möglichkeit im bodyHOUSE zu trainieren.

Falls du Fragen hast oder einen Termin buchen möchtest erreichst du uns per Whattsapp oder telefonisch unter 03 64 81 – 61 23 0 oder per Mail an trainer@bodyhouse.info.

Muster Privatrezept

Es handelt sich hierbei um eine Privatleistung, dass heißt diese Leistung  wird vom Patienten selbst gezahlt. 

Wenn Du schon Mitglied im bodyHOUSE-Gesundheitszentrum bist, wird diese Leistung über deinen Beitrag abgedeckt.

Trainingszeiten

Das medizinische Gerätetraining ist, mit Terminvereinbarung, in folgenden Zeitslots möglich:

Montag und Mittwoch jeweils

9.30 - 10.45 Uhr * 11.00 - 12.15 Uhr * 16.30 - 17.45 Uhr * 18.00 - 19.15 Uhr

Freitag jeweils

16.30 - 17.45 Uhr * 18.00 - 19.15 Uhr

Allgemeines zu den Buchungen

Eine Absage ist auf Grund der begrenzten Kapazität zwingend notwendig. Wer mehrmals nicht zu seinem Termin kommt, wird von der Teilnahme-Möglichkeit ausgeschlossen. Du kannst bequem über unsere App oder auch am Browser unter folgenden Link deine Trainingszeit buchen: https://e-fit.e-app.eu/

Rehasport

Rehasport steht allen frei, die mit Unterstützung eines Gesundheitskurses ihre Schmerzen lindern wollen.
Der Rehasport kann jedem helfen, der akute Rückenschmerzen (auch Bandscheibenvorfall), Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Hüftschmerzen, Gelenkschmerzen, usw. hat.

Beim Rehasport handelt es sich um 50 Gymnastikstunden unter fachlicher Leitung. Die Übungsstunde dauert 45-60 Minuten und beinhaltet Gymnastikübungen mit Kleingeräten, wie z.B. kleinen Hanteln, Therabändern oder Pilatesbällen.

Wir führen montags jeweils um 11 Uhr, 18 Uhr und 19 Uhr Kurse durch und werden das Kursprogramm je nach der Teilnehmerzahl auch gerne ausbauen.

So kommst du zur Verordnung:

> Zum Arzt gehen und verschreiben lassen.
> Zur Krankenkasse schicken, die wird es genehmigen.
> Ins Studio mitbringen und los geht’s!
> Wenn du noch kein Mitglied bist, bitte Beratungstermin (online oder per Tel.) vereinbaren.

Muster Reharezept